Rss Feed Tweeter button Facebook button Linkedin button

News

60 Mio. Nutzer können nicht irren
2. Juli 2015

60 Mio. Nutzer können nicht irren

Dabei sein, auf WordPress umsteigen

Das beliebteste Redaktions- und Publishingsystem für Websites ist und bleibt WordPress. Über 60 Mio. User haben WordPress installiert und verwalten und gestalten damit ihre Internetprojekte.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Es existiert eine vollständige deutschsprachige Version
  • Die Installation ist einfach und dauert nur Minuten
  • Auch Laien sind in der Lage eigene Projekte zu starten (Websites, Blogs und Shops)
  • News sind schnell und unkompliziert veröffentlicht
  • Die Systemwartung ist einfach und kann routinemäßig erledigt werden
  • Es gibt tausende verschiedene Designs zur Auswahl, die meisten davon völlig kostenlos
  • Mittels Plugins und Widgets kann WordPress um zusätzliche Funktionen erweitert werden

WordPress ist daher der Favorit für neue Websites. Auch für einen geplanten Relaunch von bestehenden Websites ist WordPress das Mittel schlechthin. Es gibt derzeit kaum jemanden, der auf die coolen Funktionen und zahlreichen Features verzichten kann.

Geben Sie WordPress eine Chance, schauen Sie sich das selbst an. Bei Bedarf installieren wir Ihnen gerne eine Testumgebung und Sie können das Publishingsystem selbst erkunden und in Augenschein nehmen. Fragen Sie uns danach.

Link zur WordPress Themen-Galerie
Link zum WordPress Plugin-Showcase

10
Anti-Spam mittels Greylisting
9. Juni 2015

Anti-Spam mittels Greylisting

Derzeit die Methode zur Spambekämpfung

Wer kennt das nicht: ein täglich neu gefülltes Postfach, hauptsächlich mit Müll, Schund und gefährlichen Inhalten. Lästig ist das Verschieben in den Junk-Bereich und höchste Vorsicht ist geboten, wenn man aufgefordert wird eine Datei zu öffnen oder persönliche Daten bekannt zu geben.

Wie kann man sich wehren?

Das Abwehrmittel schlechthin ist derzeit Greylisting einzusetzen. Diese Methode wirkt serverseitig und filtert bis zu 90 % der Spampost automatisch heraus. Diese unerwünschten Mails erreichen den Empfänger erst gar nicht. Hinter der Greylisting-Technik steckt die simple Methode beim Erstversuch einer Mailzusendung das Mail „vorübergehend“ abzulehnen und gleichzeitig den Absender aufzufordern, das Mail später nochmals zuzustellen. Korrekt eingestellte Server werden die erneute Zustellung also später nochmals versuchen und sofern der Mailempfänger tatsächlich existiert wird die Post dann zugestellt. Je nach Servereinstellung kann zwischen dem Absenden des Mails und dem Mailempfang tatsächlich einige Minuten vergehen.

Eigene Spamserver und Programme unternehmen keinen neuerlichen Zustellversuch und genau das sind die entbehrlichen Mails, von denen man mittels Greylisting befreit wird. Freilich, ein menschlicher Absender, mit ebenfalls bösen Absichten (insbesondere Pishing-Mails) werden durch den Einsatz von Greylisting nicht abgehalten. Das bedeutet nach wie vor erhöhte Aufmerksamkeit beim Empfang von unbekannten Absendern oder fragwürdigen Inhalten.

Wie kommt man in den Genuß von Greylisting?

Das ist ganz einfach: fragen Sie Ihren Provider, ob er Greylisting in Einsatz hat. SIDOM-Kunden mit Mailadressen am hauseigenen Server genießen das Greylisting-Service ganz ohne Zusatzkosten. Der Preis für Webhosting inklusive der Einrichtung einer Mailadresse schlägt tatsächlich nur mit monatlich EUR 2,40 / EUR 28,80 inkl. MwSt. zu Buche. Für zusätzliche Fragen zum Thema Greylisting, oder einem eigenen Zugang zum SIDOM-Server verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

9
Neue Websites online
30. Mai 2015

Neue Websites online

Neue Projekte gelauncht

In den letzten Tagen wurden zahlreiche Kunden auf den SIDOM-Server übersiedelt. Bei der Gelegenheit wurden auch einige Websites neu gemacht. Bei einigen Projekten konnten die Texte vom Vorgängerprojekt mitgenommen werden und einige Projekte mussten von Grund auf ganz neu gestaltet werden. Teilweise wurden auch neue Features eingesetzt, die von der Kundschaft gewünscht und geschätzt werden. Die Gemeinschaftlichkeit aller Projekte besteht darin, dass sie alle auf Basis von WordPress erstellt wurden. WordPress dient hier als CMS und Publishinginstrument. Es ermöglicht den Kunden die schnelle und einfache Erstellung von Inhalten und die Publikation von News. Folgende Zusatzfeatures wurden ebenfalls mit WordPress realisiert:

  • Einbindung von Facebook-Gemeinschaftsseiten und der Beiträge. Diese sind nun in die Website integriert und neue Follower können über die Website gewonnen werden.
  • Einbindung von Kontaktformularen in unterschiedlicher Ausprägung. Allesamt besitzen einen Spamschutz gegen ungewünschte Post.
  • Als Widget wurde das Wetter samt 3-Tagesprognose für den Kundenstandort in eine Website integriert. Vor allem bei Outdoor-Geschäften und Aktivitäten scheint das Wetter-Widget eine sinnvolle Ergänzung zu sein.
  • Ebenfalls als Widget wurde Google Maps in eine Website integriert. So muss dafür keine Unterseite geschaffen werden, die die Navigation unnötig verkompliziert. Von jeder Seite aus ist die Landkarte sichtbar und es öffnet sich eine große Karte beim Anklicken des Features.
  • Natürlich dürfen auch Bildergalerien und Slider in den neuen Projekten nicht fehlen. Hier gefallen insbesondere die Bilder-Slider als integrierter Bestandteil der Website.

Wenn Sie mehr über einfache und kostengünstige Internetlösungen erfahren möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

12
Preisänderungen ab 1.8.2015
12. Mai 2015

Preisänderungen ab 1.8.2015

Geänderte Domainpreise

Im heurigen Jahr sind die Domainpreise weiter in Bewegung. Nachdem bereits im Frühjahr die Preise für .info Domains angezogen haben, steht ab August auch eine Preisänderung bei .org Domains an. Die Änderungen werden sowohl für Neuregistrierungen, als auch Verlängerungen gelten und es ist mit einer Preiserhöhung von EUR 0,75 pro Domainname zu rechnen.

Aus heutiger Sicht können weitere Preisänderungen später im Jahr leider nicht ausgeschlossen werden. Um den Preiserhöhungen wirksam zu begegnen, bietet es sich an, die Domainverlängerungen vor der Preisänderung für einen längeren Zeitraum vorzunehmen. Technisch möglich ist die Prolongation bis zu 10 Jahre. Für diesen langen Zeitraum kann die Verlängerungsgebühr vorab bezahlt werden und Preiserhöhungen schlagen nicht durch.

Falls Sie selbst einen Einblick ins SIDOM-Domainkonto vornehmen wollen, dann helfen wir Ihnen gerne mit einem kostenlosen Testzugang zum Domainsystem. Bitte verwenden Sie das Kontaktformular für Ihre Anfrage.

6
Eine gelungene Veranstaltung
24. April 2015

Eine gelungene Veranstaltung

Wiener Töchtertag

Für einen langjährigen SIDOM-Kunden haben wir die gestrige Veranstaltung initiiert und erfolgreich mitorganisiert. Mädchen im Alter von 11 bis 16 Jahren wurden eingeladen, sich am Töchtertag ein Bild von der Arbeitswelt zu machen. Abseits von Klischees und typischen Frauenberufen lag der Schwerpunkt im Handwerk und in technisch-wissenschaftlichen Berufen. Den Teilnehmerinnen wurde ein tolles Programm geboten und die Mädchen konnten an zahlreichen Arbeitsstationen selbst Hand anlegen und in Tätigkeiten hinein schnuppern. Unter anderem wurden selbst genähte Kissen gefüllt, Bodenbeläge vorbereitet und verlegt und ganze Wände tapeziert.

Unter fachkundiger Anleitung von Jungmeisterinnen und Mitarbeitern des Hausherrn entstanden in kurzer Zeit tolle Erstlingswerke, die selbst das anwesende Fachpublikum zum Staunen gebracht haben. Unter den zahlreichen Gästen befanden sich unter anderem Peter Ullmann, Innungsmeister der Wirtschaftskammer Wien und Hannes Derfler, Bezirksvorsteher Brigittenau.

In der Nachbetrachtung haben wir nun für den Kunden die mediale Aufbereitung übernommen und zahlreiche Beiträge und Veranstaltungsbilder im Netz publiziert. Auch in sozialen Netzwerken – unter anderem XING und Facebook – wird über den gelungenen Töchtertag berichtet und Inhalte mit neuen Zielgruppen getilt.

Die Fotogalerie beinhaltet ausschließlich eigene SIDOM-Fotos.

8
VISA-Kreditkarten- zahlungen b.a.w. auf Eis gelegt
22. April 2015

VISA-Kreditkarten- zahlungen b.a.w. auf Eis gelegt

Änderungen der Bezahlmöglichkeiten

Seit 2006 konnten Umsätze aller Art mit VISA bezahlt werden. Diese Kreditkartenzahlung kann b.a.w. nicht mehr angeboten werden. VISA hat uns mitgeteilt, dass wir auf eine kostenintensive Terminallösung umsteigen müssen, die sich jedoch für das prognostizierte Geschäftsvolumen nicht rechnen kann.

Aus diesem Grund ersuchen wir um Verständnis, dass VISA-Zahlungen derzeit nicht aktiv sind. Die alternativen Zahlungsoptionen, insbesondere PayPal-Zahlungen und Banküberweisungen, sind selbstverständlich von der Maßnahme nicht betroffen.

Für weitergehende Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten verwenden Sie bitte die Kontaktmöglichkeiten.

4
Erstellung eines Produktarchivs in Facebook
2. März 2015

Erstellung eines Produktarchivs in Facebook

Social Archivierung für den Einzelhandel

Wir freuen uns über einen Kundenauftrag, der reale Produkte mit dem Social Web kombinieren wird. Dazu wird auf der Kundenseite in Facebook ein Archiv mit sämtlichen Produkten angelegt. Umgesetzt wird die Archivierung als Präsentation in Form von (Foto)Alben, die die einzelnen Produktkategorien enthalten werden. Was im ersten Moment abstrakt klingt, zeigt bei genauer Betrachtung zahlreiche Kundenvorteile:

  • Die Produkte sind strukturiert und archiviert
  • Kunden können Produkte rund um die Uhr durchstöbern, mit Freunden teilen, diskutieren
  • Facebook-Fans können sich über Produkte direkt beim Kunden erkundigen
  • Es ist nur noch ein kleiner Schritt zur Bestellung/zum Verkauf
  • Abgesehen davon, benötigt der Kunde keinen eigenen Speicherplatz im Internet
  • Auch sonst ist die Facebook-Administration denkbar einfach
  • Es gibt keine laufenden Betriebsausgaben für Server, Shop, etc..

Wir beginnen mit der zügigen Realisierung und der anschließenden Mitarbeiterschulung direkt beim Auftraggeber. Falls auch Ihr Unternehmen ähnliche vertriebsunterstützende Maßnahmen planen sollte, dann stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Kontaktieren Sie uns einfach über das Webformular.

7
Anmeldung zum 14. Wiener Töchtertag
4. Februar 2015

Anmeldung zum 14. Wiener Töchtertag

 

Girls´Day in Wien

Am 9. Februar 2015 startet für Mädchen die Anmeldung zum Wiener Töchtertag. Am 23. April findet dieser Girls´Day bereits zum 14. Mal statt. Interessierte Mädchen von 11 bis 16 Jahren haben die Gelegenheit einen Tag lang in die Berufswelt hineinzuschnuppern und verschiedene Berufsbilder kennen zu lernen. Erklärtes Ziel ist es, den Schülerinnen bei der Berufswahl eine Orientierungshilfe bieten zu können. Abseits der traditionellen Frauenberufe öffnen zahlreiche Unternehmen aus Technik, Industrie und Handwerk die Türen um sich den Mädchen zu präsentieren.

Wir sind stolz darauf, heuer erstmals von teilnehmenden Unternehmen mit der hausinternen Anmeldung, Planung und Organisation des Girls´Days beauftragt worden zu sein. Sehr gerne nutzen wir diese Gelegenheit den Auftraggeber ins mediale Licht zu rücken, über seine Aktivitäten und Ziele zu berichten und auch in Sozialen Netzwerken das Event zu thematisieren.

Interessierte Eltern, Lehrer und Mädchen können sich direkt über den Töchtertag informieren. Eine Onlineanmeldung steht in Kürze zur Verfügung,

Interessierte Unternehmen in Wien, die sich eine Eventteilnahme vorstellen können, jedoch organisatorische Unterstützung benötigen, können gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Die Registrierung als Unternehmen ist noch bis 27. März möglich und Interessenten wird eine vertrauliche Behandlung zugesichert.

8
Neuer Schauraum & neuer Auftrag
22. Januar 2015

Neuer Schauraum & neuer Auftrag

Referenzkunde Raumausstattung Syrovatka

Seit kurzem residiert der Raumausstatter aus Wien in einem neuen Geschäftslokal, dass neue Interessenten anziehen und als Schauraum für Privatkunden dienen soll. In einer mittleren Wiener Frequenzlage im 20. Bezirk ein durchaus ambitioniertes Vorhaben. Wir freuen uns über den Auftrag bei der Kundengewinnung behilflich sein zu können. Ab sofort stellen wir unser Know-how im Onlinebereich zur Seite.

Unter anderem werden wir für den Kunden eine höhere Sichtbarkeit im Internet ermöglichen, seine Leistungen und Produkte fachgerecht thematisieren und seinem Publikum ein großes Stückchen näher bringen. Ebenfalls geplant sind redaktionelle Artikel und Beiträge in Onlineausgaben regional wirksamer Medien und letztlich soll der Kampagnenerfolg auch messbar sein. Hier sorgen wir für regelmäßiges Reporting und ein gut aufbereitetes Zahlenwerk.

Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Herrn Christian Syrovatka, dem Wiener Fachbetrieb für Raumausstattung. Und natürlich freuen wir uns auch über jeden Besuch in seinem Schauraum.

Meisterbetrieb Christian Syrovatka
Klosterneuburgerstraße 40 und 41
A-1200 Wien
Homepage

 

7
Neuigkeiten zum Jahresbeginn
11. Januar 2015

Neuigkeiten zum Jahresbeginn

Erweiterung des Domainangebots

Auch im neuen Jahr haben wir wieder das SIDOM-Domainangebot erweitert. Vor allem für die Freizeitwirtschaft und im Technikbereich stehen neue Domainendungen zur Verfügung. Neu hinzugefügt wurden:

.paris
.moscow
.jetzt
.guide
.pizza
.network
.software
.auction

Und natürlich steht speziell für Betriebe in Wien die .wien Domain zur Verfügung. Sämtliche Domainendungen stehen Ihnen in Ihrem Domainkonto zur Selbstregistrierung und -verwaltung zur Verfügung. Testen Sie das Domainsystem und holen Sie sich den kostenlosen Testzugang.

6

WordPress.org

© 2010 SIDOM Domains + more Internetdienstleistungen, Hosting und Domains - Business WordPress Theme by ThemeShift